Stipendiendatenbank

Informationen zu den Fördermöglichkeiten des DAAD für Studierende, Graduierte, Promovierte und Hochschullehrende sowie zu Angeboten anderer ausgewählter Förderorganisationen.

Hanns-Seidel-Stiftung: Promotionsförderung

Beschreibung des Programms

Die Hanns-Seidel-Stiftung, die der Christlich-Sozialen Union (CSU) nahe steht, fördert EU-Studierende und Bildungsinländerinnen und Bildungsinländer (§ 8 BAföG) aller Fachrichtungen mit vielversprechendem Promotionsthema, die an einer Hochschule in Deutschland bzw. im grenznahen Ausland (EU-Länder und Schweiz) promovieren. Ziel der Promotionsförderung der Hanns-Seidel-Stiftung ist es, zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses beizutragen. Begabte und gleichzeitig gesellschaftspolitisch engagierte Doktoranden werden ideell und finanziell gefördert, damit diese kritisch und konstruktiv an der Ausgestaltung des Rechts- und Sozialstaates im Rahmen der freiheitlich-demokratischen Grundordnung mitwirken.

Das einkommensunabhängige Stipendium beträgt monatlich 1.350 Euro, zuzüglich einer Forschungskostenpauschale in Höhe von 100 Euro und gegebenenfalls Familien- und Kinderzuschlägen. Eine umfassende ideelle Förderung ist ebenfalls ein fester Bestandteil des Stipendiums.

Zielgruppe

Besonders befähigte Graduierte (Bildungsinländerinnen und Bildungsinländer nach § 8 BAföG) aller Fachrichtungen, die als ordentlich Studierende an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule immatrikuliert sind und deren Persönlichkeit und Begabung eine besondere wissenschaftliche Leistung in der Promotion und einen bedeutsamen Beitrag zur Forschung erwarten lassen

Akademische Voraussetzungen

Zulassung zur Promotion (mit abgeschlossenem Hochschulzeugnis) an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule in Deutschland bzw. im grenznahen Ausland (EU-Länder und Schweiz) mit ersten Arbeitsergebnissen, zumindest jedoch erst nach Abschluss der Literaturrecherche

Laufzeit

Das Stipendium wird zunächst für 1 Jahr gewährt. Eine Verlängerung kann beantragt werden. Vor der Gewährung findet eine Leistungskontrolle statt. Nach 2 Jahren endet die Förderung. Unter besonderen Umständen kann das Stipendium nochmals um 6 Monate verlängert werden.

Stipendienleistung

  • Stipendium in Höhe von 1.350 Euro pro Monat zuzüglich einer Forschungskostenpauschale in Höhe von 100 Euro und gegebenenfalls Familien- und Kinderzuschlägen
  • Ideelle Förderung, z. B. Seminare, Veranstaltungen, Netzwerktreffen etc.

Formalia

Die Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren gibt es hier.

Bewerbungsschluss

15. Januar und 15. Juli eines jeden Jahres

Anzeigen deutscher Hochschulen

International Study Programmes at Fulda University of Applied Sciences

Study international Bachelor’s or Master’s programmes in Engineering, Business, Nutrition, Health or Humanities with a focus on practice-oriented learning.

Mehr

Study in Berlin - MBA & International Master’s Programmes

Study management in English. Improve your leadership skills. Gain digital know-how. Become part of an international student body. Benefit from many corporate activities, valuable career consultation a...

Mehr

Fully-funded Climate Protection Fellowships

Climate experts (prospective leaders and postdocs) wanted! Apply now to conduct a project of your own choice in Germany. Deadline: 1. February 2023

Mehr

Hands-on Master’s programs at Hof University Graduate School

You hold a Bachelor and already gained some work experience? Kick-start your career with our exciting hands-on M.B.A. and M.Eng. programs. All programs comprise an internship – a great opportunity to ...

Mehr

Discover the top-ranked International Graduate Programs at Technische ...

19 International Master & PhD Programs at Technische Universität Kaiserslautern Application Deadline: Apr 30 & Oct 31 More information: www.uni-kl.de/en/international

Mehr
1/5

Kontakt

  • Außenstelle Amman

    Ahmed Al-Tarawneh Straße 2nd Investment Building, 4th Floor 11942 Amman Telefon: +962 79 603 7181